Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Gaggenau-Hörden e.V.
Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Gaggenau-Hörden e.V.

Aktuell

Aussetzung des Übungsbetriebs

 

Liebe Mitglieder und Gäste unserer Ortsgruppe,

 

aufgrund der aktuellen COVID19- ("Corona-Virus"-) Situation und den entsprechenden Verordnungen der Stadt Gaggenau bzw. des Landes Baden-Württemberg bleibt unser Übungsgelände (inkl. Kantine) auf absehbare Zeit geschlossen.

 

Davon betroffen sind auch unser Arbeitseinsatz am 04.04. und unsere Frühjahrsprüfung am 19.04. - für beide Veranstaltungen werden wir Ersatztermine suchen, sobald sich die allgemeine Lage stabilisiert und wir zu unserem normalen Übungsbetrieb zurückkehren können.

Hördener Fasent

 

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder (im Hintergrund) der Hördener Fasent betätigt: Am schmutzigen Donnerstag haben wir die Jacken (und andere Kleidungsstücke) der feiernden Narren beim Schnurren in der Flößerhalle beaufsichtigt, am Fasentssonntag haben wir traditionellerweise dafür gesorgt, dass die Zuschauer beim Fasentsumzug in Hörden nicht durstig nach Hause gehen mussten :-).

Wir sind unschuldig!

 

Zumindest was die Arbeit unserer Vorstandschaft angeht: Auf unserer Jahreshauptversammlung am vergangen Sonntag (02.02.2020) haben die versammelten Mitglieder fleißig den Jahresberichten der einzelnen Vorstandsmitglieder gelauscht und die Vorstandschaft im Anschluss entlastet.

 

Unterstützt wurde dieser Vertrauensbeweis dadurch, dass bei den ebenfalls anstehenden Neuwahlen sämtliche Vorstandsmitglieder in ihren jeweiligen Posten einstimmig bestätigt wurden. Unsere alte und neue Vorstandschaft setzt sich daher folgendermaßen zusammen:

1. Vorsitzender:               Konstantin Glaser

2. Vorsitzender:               Michael Häfele

Zuchtwart:                       Joachim Willuhn

Ausbildungswart:             Bernd Fornal

Stellv. Ausbildungswart:   Ilona Fornal

Kassenwart:                     Vanessa Götz

Schriftwart:                       Christine Zarschler

1. Beisitzer:                      Birgit Waibel

2. Beisitzer:                      Eva Kohm

 

Im weiteren durfte der 1. Vorsitzende Konstantin Glaser eine ganze Reihe an Ehrungen (sowohl durch die OG als auch durch den SV) überreichen. Im einzelnen waren dies:

Bernd Fornal                   30 Jahre Ehrenamtstätigkeit

Joachim Willuhn              20 Jahre Ehrenamtstätigkeit, 25 Jahre SV-Mitgliedschaft

Ilona Fornal                     20 Jahre Ehrenamtstätigkeit

Michael Häfele                10 Jahre Ehrenamtstätigkeit, 25 Jahre SV-Mitgliedschaft

 

Daniele Häfele                25 Jahre SV-Mitgliedschaft

Nadine Zimmermann       25 Jahre SV-Mitgliedschaft

Stephan Schoch             25 Jahre SV-Mitgliedschaft

 

Johann Bär                     50 Jahre OG-Mitgliedschaft

 

Im Anschluss daran ging der Abend mit einem kleinen Imbiss und dem ein oder anderen Tropfen (sowohl innerlich - beim Anstoßen - als auch äußerlich - durch den starken Regen) zu Ende.

Wesensbeurteilung in Schopfheim-Langenau

 

Am letzten Samstag, dem 01.02.2020, hat unsere Jacqueline Kölmel mit ihrem Ennox von der Holzbachtal-Quelle an der Wesensbeurteilung in Schopfheim-Langenau teilgenommen.

 

Souverän haben beide sämtliche Aufgaben dieses Parcous gemeistert - und damit auch den ersten Schritt auf dem sportlichen / züchterischen Weg getan. Herzlichen Glückwusnch zum geleungenen Auftakt und viel Erfolg auf dem weiteren Weg!

Zweites Wochenende, zweite Veranstaltung...

 

Am vergangenen Samstag, dem 11.01., haben wir das Übungsleiterseminar der Landesgruppe Baden ausgerichtet. Auf dem Programm standen Vorträge der Verhaltensbiologon Kristin Lorenz ("Erziehung und Ausbildung" - Lernprogramm für Welpen und Junghunde) sowie unseres LG-Ausbildungswartes Markus Schmitt ("IGP Prüfungsordnung 2019" - Neuheiten und offene Fragen).

 

Wir waren insgesamt zuständig für Kaffee, Kuchen, Getränke und Essen - und haben für unsere Mühen großteils ein positives Feedback erhalten. Vielen Dank allen Gästen - und insbesondere allen fleißigen Bienen in der Küche, an der Theke, an den Servierwägen, am Steuer der Transportfahrzeuge... für den unermüdlichen Einsatz!

Voller Motivation ins neue Jahr 2020...

 

Sechs Tage ist das neue Jahr nun alt - und drei davon haben wir auf unserem Übungsplatz verbracht: In Theorie und Praxis hat uns Ronny van den Berghe an seiner Erfahrung aus über 30 Jahren Hundesport auf höchstem Niveau teilhaben lassen. Mit einem sehr scharfen Auge für die Details wies er uns auf Verbesserungsmöglichkeiten im Trainingsablauf hin - und schaffte es dabei mit einer unnachahmlichen und sehr kurzweiligen Art, seine Tipps zu veranschaulichen. Wir bedanken uns herzlichst für drei Tage vollem Hundesport!

Besonders gefreut hat es uns auch, dass Ronny und seine Frau uns auch bei unserer diesjährigen Winterfeier begleitet haben. Mit leckerem Essen und ein paar Stunden auf der Kegelbahn haben wir am vergangenen Samstag einige gemütliche Stunden verbracht :-).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Gaggenau-Hörden e.V.